Das Porzer RHEINFood-Festival

Die Ideenwerkstatt der Porzer Rheinfeiern steht nicht still. Nachdem das Organisationsteam mit Rheinachtsmarkt und Rheinromantik gleich zwei Coups gelandet hat, legt es mit einem Frühlingsevent im kommenden Jahr kräftig nach: Das Porzer Rhein-Food-Festival macht vom 1. bis 3. Mai 2020 das Veranstaltungstriplet an der Rheinpromenade komplett.

Ausgesuchte Foodtrucks werden die Rheinpromenade schmücken, Düfte, Aromen und Klänge sollen die Sinne bezaubern, der unvergleichliche Blick auf das Rheinpanorama wirkt als zuverlässiges Alleinstellungsmerkmal. „Schon die wunderschönen Foodtrucks sind sehenswert.

Statt ausgiebigem Verweilen steht Bewegung im Focus der Maiveranstaltung – der Besucher soll möglichst im Fluss bleiben, von einem Foodtruck zum nächsten wandeln. Live-Combos flanieren musizierend durch die Menge, betonen den dynamischen Tenor und verbreiten ganz nebenbei südländisch angehauchtes Flair. „Alles wird in Bewegung sein, deshalb soll auch das Programm in Bewegung sein.. Für die chillige Musik „zwischendurch“ sorgt ein DJ – auch hier liegt die Assoziation mit echtem Strandbar-Feeling nah.

Einen ganz eigenen Charakter wollen die Macher dem Event verleihen, mit dem hippen Streetfood-Format die jüngere Klientel in die Rheinevent-Reihe einbinden. Den Ausschluss bestimmter Zielgruppen wollen sie bewusst vermeiden. Schön wäre es, wenn es zu einem Synergieeffekt käme, Rheinachtsmarkt- und Rheinromantik-Besucher auch am Rhein-Food-Festival teilnehmen würden. Bekanntermaßen schauen die Porzer auch geografisch gern mal über den Tellerrand hinaus: „Wir haben das Ziel, dass die Kölner nach Porz kommen und nicht umgekehrt!“,

Das 1. Porzer RHEINFood-Festival findet vom 01. bis 03.05.2020 statt!

© PKG Porzer KulturGUT UG 2019 - Design by Imagine-Bluebird