Die Porzer RHEINROMATIK

Wenn der Schiffskonvoi auf dem Weg zu den Kölner Lichtern an Porz vorbeifährt, haben in den vergangenen 14 Jahren die Poorzer Nubbele ihr Sommerfest auf dem Rathausplatz gefeiert. „Das wurde immer erfolgreicher. So erfolgreich, dass die Porzer Nubbele diese Veranstaltung nur noch schwierig stemmen konnten. Nichts desto trotz gab es aber zahlreiche Ideen und nach wie vor die Idee, an dem bereits etablierten Termin etwas für Porz zu bieten. Daher kam Markus Galle (Präsident der Porzer Nubbele) auf die Idee, dass sehr erfolgreiche Team vom weihnachtlichen Rheinachtsmarkt anzusprechen, ob sie nicht eine gemeinsame, größere Feier auf die Beine stellen möchten. Dem „Ja“ folgten gleich jede Menge Ideen.

So entstand aus bunten Wimpeln auf der Rheinpromenade eine Art Dach.
Stände wurden nur an der Seite des Rathauses aufgebaut, Tische und Bänke auf der Seite zum Rhein. Schließlich sollte der schöne Blick auf den Fluss und den Schiffskonvoi nicht verbaut werden. Neben einem spannenden kulinarischen Angebot, gab es eine große Bühne und eine LED-Leinwand. Hier wurden in der Samstagnacht live die Bilder des WDR zu den Kölner Lichtern übertragen“

Auf der Bühne traten am Freitagabend „The beat goes on“ auf und am Samstag Graham Bonney. „Trotz seines Alters lieferte er eine tolle Show“,

So voller Menschen war das Rheinufer am Porzer Rathaus wohl schon lange nicht mehr. Zwei Tage lang wurde hier zum ersten Mal die „Rheinromantik“ gefeiert. Die Porzer zeigten sich durchweg begeistert von dem neuen Event, dass jetzt jedes Jahr parallel zu den Kölner Lichtern stattfinden soll. Freitag gab es vor dem Rathaus ein eigenes Höhenfeuerwerk, und am Samstag wurde der Schiffskonvoi von Trompetern aus den Rathausfenstern begrüßt.

Dass die Schiffe, die jedes Jahr im Konvoi zu den Kölner Lichtern fahren, auch an Porz vorbeikommen, ist eine Tradition. Schon der ehemalige Bezirksbürgermeister Horst Krämer begrüßte den Konvoi mit einem eigenen Feuerwerk, bis die Auflagen irgendwann nicht mehr erfüllbar waren.
Jetzt jedoch nahmen sich die Organisatoren dieser Aufgabe gerne neu an.

 Es entstand kurzfristig die Idee, ein Höhenfeuerwerk bereits am Freitag zu zünden.

Und es wurde ein Riesenerfolg. Nach dem ersten Jahr und vorallem dem Feedback zur Veranstaltung durch die Porzer Bürger stand schnell fest, Rheinromantik wird es im kommenden Jahr wieder geben.

Die nächste Porzer RHEINRomantik findet am 17. & 18. Juli 2020 statt

© PKG Porzer KulturGUT UG 2019 - Design by Imagine-Bluebird